Unser Ansatz

Lernen setzt voraus, dass man etwas lernen will. Und dass man will, motiviert ist und auch Spaß erlebt, hat auch mit der Gestaltung von Maßnahmen zu tun. Immer weniger lernen wir auf Vorrat, sondern dann, wenn der Schuh drückt. Wenn es einen Bedarf gibt, wir einen Mehrwert erkennen und die Maßnahme so für uns sinnvoll erscheint. Zeit wird immer mehr zu einem kostbaren Gut. Das gilt mehr denn je auch für Weiterbildungen. Seminargestaltung muss also effizient sein und die Teilnehmenden in ihren Bedarfen und Kompetenzen wahrnehmen.
 

Inhouse-Seminare
Zu all unseren Themenschwerpunkten unterstützen wir Sie mit praxisorientierten Seminaren in unterschiedlichen Formaten. Zur deutlichen Verbesserung der Nachhaltigkeit entwickeln wir die Inhalte und Formate nach Ihren Bedarfen.

Offene Veranstaltungen aus unserem Netzwerk

Informationen zu unseren offenen Veranstaltungen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Was unsere
Seminare ausmacht

  • interaktiv, Anwendung kreativer Methoden

  • Kombination aus fachlichem Input, Übungen, spielerischen Elementen und kollegialem Austausch

  • Einbeziehung von Praxisfällen und Fallbeispielen für den Transfer

  • interdisziplinäre Seminarleitertandems möglich

  • deutsch- und englischsprachige Angebote

    Natürlich gibt es Standardthemen, die Aufbereitung der Inhalte und die Integration muss jedoch zum individuellen Umfeld passen. Daher gestalten wir unsere Seminare auf Ihre Teilnehmerstrukturen und Bedarfe zugeschnitten – idealerweise unter Einbeziehung von Praxisfällen aus Ihrem beruflichen Umfeld.

    Vereinbaren Sie jetzt ein Kennenlerngespräch. Ganz unverbindlich.

    Wir freuen uns auf Ihr Interesse, uns kennenzulernen.